Null - Dreijährige in Kindertagesstätten: Bildung von Anfang an

Aktuelle Gesetzeslage

Am 28.10.2004 hat der Bundestag das "Gesetz zum qualitätsorientierten und bedarfsgerechten Ausbau der Tagesbetreuung (Tagesbegreuungsausbaugesetz - TAG)" verabschiedet. Am 01.01.2005 ist das TAG in Kraft getreten. Es besteht somit die Verpflichtung bis zum Jahr 2010 deutlich mehr Betreuungsangebote, insbesondere für Kinder unter drei Jahren, zu schaffen: TAG und Bundesgesetzblatt

Allgemein wird in Deutschland und in den Bundesländern zu dieser Thematik intensiv programmatisch gearbeitet, das Internet gibt über verschiedene Aktivitäten Auskunft:

Bildung für unter Dreijährige

Bezüglich der zu fördernden Bildung für unter Dreijährige gibt es zur Zeit (2006) noch wenig neuere Forschungsergebnisse. Zunächst muss auf den etablierten entwicklungspsychologischen Wissensstand zurück gegriffen werden.

In der u.a. Literaturliste gibt es Hinweise zu relevenaten Bereichen der Entwicklungspsychologie für Kleinkinder. Nach der Vorlage des "Bayerische Bildungs- und Erziehungsplans für Kinder in Tageseinrichtungen bis zur Einschulung" wird hier eine Übersicht über die zu fördernden Bildungs- und Erziehungsbereiche vorgelegt:
Übersicht als MindMap

Besonderheiten der Bildung für unter Dreijährige

Weiterführende Aufsätze zur Praxis der Bildungsförderung von unter Dreijährigen:

Literaturliste:

Auswahlliteratur

© Diese Seite darf zu persönlichen Zwecken ausgedruckt, jedoch nicht ohne Genehmigung des Verfassers zu kommerzieller Verwendung benutzt werden. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt und berechtigen den Verfasser zu Schadenersatzforderungen.




Copyright © 2000-2017 by Dr. Eberhard Krüger